Home » Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

SKF ist der sorgfältige Umgang mit Ihren Daten sehr wichtig. Ihre Daten werden deshalb unter Beachtung der Bestimmungen des Telemedien- und des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert und selbstverständlich vertraulich behandelt.
Mit dieser Erklärung willigen Sie ein, dass die SKF Österreich AG (SKF) Ihre personenbezogenen Daten in folgendem Umfang und zu folgendem Zweck erheben, speichern und verwenden darf. Sie können diese Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

I.
Eine Nutzung der Website „www.basky.at“ setzt eine Registrierung als Mitglied voraus. Zur Registrierung als Mitglied ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer gültigen E-Mail-Adresse und eines gewünschten Passwort erforderlich. Weitere Daten werden nicht benötigt. Alle Webseiten der Plattform, auf denen Sie Daten eingeben, sind durch eine 256-Bit TLS-Verschlüsselung abgesichert. Unsere Server befinden sich in einem Rechenzentrum, welches VIX Member, RIPE NCC Member, ICANN zertifiziert und geprüft ist.
Das von Ihnen angegebene Passwort wird von SKF verschlüsselt gespeichert.
Um andere Mitglieder über sich zu informieren, können Sie sich in Ihrem Mitgliedsprofil unter Angabe weiterer Daten näher beschreiben. Sie können in Ihrem Mitgliedskonto jedoch unter Einstellungen -> Profilsichtbarkeit selbst bestimmen, in welchem Umfang andere Mitglieder Ihr Mitgliedsprofil einsehen können. Ihre Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankverbindung werden in Ihrem Mitgliedsprofil nicht angezeigt.
In keinem Fall werden Ihre Daten zu Werbezwecken weitergegeben.

II.
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie können diese Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, wegen Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie wegen des Widerrufs dieser Erklärung wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@basky.at oder kontaktieren Sie uns per Post.


Informationen über Cookies

Cookies
„www.basky.at“ nutzt Cookies, um die Informationen auf der Website möglichst gut auf die Anforderungen des Nutzers abzustimmen. Ein Cookie ist eine Datei, die von einer Website an Ihren Browser gesendet und von diesem auf Ihrem Rechner abgelegt wird. Cookies sorgen auch dafür, dass die Informationen auf einer Website die vorherigen Besuche des Nutzers berücksichtigen. In Cookies wird beispielsweise der Name eines Benutzers gespeichert, wenn er oder sie sich auf der Website registriert.
Auf „www.basky.at“ werden kurzzeitige und dauerhafte Cookies verwendet. Kurzzeitige Cookies werden nur für die Dauer einer Session des Nutzers gespeichert. Diese Cookies werden auf dem System des Nutzers nicht dauerhaft gespeichert.
Dauerhafte Cookies erlauben „www.basky.at“, einen wiederkehrenden Nutzer zu erkennen. Dadurch ist es möglich, die zuvor vom Nutzer gewählten Einstellungen zu verwenden, so dass der Nutzer die Einstellungen nicht erneut vornehmen muss. Dauerhafte Cookies werden dauerhaft auf dem System des Nutzers gespeichert (z.B. auf einer Festplatte). Cookies dieses Typs können einige Sekunden bis mehrere Jahre gespeichert bleiben.

Optionen
Falls Ihr Rechner keine Cookies von „www.basky.at“ annehmen soll, haben Sie folgende Möglichkeiten: a) Sie verlassen die Website. b) Sie stellen den Browser so ein, dass Sie bei Erhalt eines Cookies benachrichtigt werden und selbst entscheiden, ob Sie den aktuellen Cookie annehmen oder alle Cookies bzw. Cookies aus bestimmten Kategorien blockieren möchten. Der Browser kann auch gespeicherte Cookies wieder löschen. Weitere Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in der Onlinehilfe Ihres Browsers.


Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Wir verwenden Google reCAPTCHA der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) um Spam zu verhindern.

Rechtsgrundlage für die Verwendung ist Artikel 6 (1) f (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung), denn es besteht ein berechtigtes Interesse diese Website vor Bots und Spam zu schützen.

reCAPTCHA ist ein kostenloser Dienst, der Websites vor Spam und Missbrauch schützt. Es nutzt fortschrittliche Risiko­analyse­techniken, um Menschen und Bots auseinander zu halten. Mit der neuen API wird eine signifikante Anzahl Ihrer gültigen menschlichen Benutzer die reCAPTCHA-Herausforderung bestehen, ohne ein CAPTCHA lösen zu müssen.  Wir nutzen reCAPTCHA für die Absicherung von Formularen.

Durch die Nutzung von reCAPTCHA werden Daten an Google übertragen die Google nutzt um festzustellen ob der Besucher ein Mensch oder ein (Spam)bot ist. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf policies.google.com/privacy?hl=de-ATnachlesen. Die Nutzungsbedingungen für Dienste und Produkte von Google können Sie unter policies.google.com/terms?hl=de-AT nachlesen.